Bilder vom Teichbau findest du hier
Gartentor versetzen 19+20.05.2013

Wir haben das verlängerte Wochenende genutzt und haben die Pfosten für den neuen Standort des Gartentores verschraubt und die Torflügel umgehängt.<br> Danach haben wir die Rasengittersteine von Gras befreit (sah immer schäbig aus) und am zweiten Tag mit Kies gefüllt, den wir aus den Umbauarbeiten am Bachlauf noch übrig hatten.<br>Nun kann das Wohni kommen und hat seinen eigenen Stellplatz.

Gartentor versetzen 05.05.2013

Weil uns das Material beim Bauchlauf ausgegangen ist, haben die Fundamente für die neuen Torpfosten ausgehoben und gegossen. Leider war das wieder nicht so einfach wie gedacht. Ein großer Stein bei ca. 80cm tiefe (wir wollten auf knapp 1m tief) machte uns das Leben schwer. Mit ausgestrecktem Arm haben wir uns zusätzlichen Platz am Stein vorbei geschaffen.

Kampf dem Unkraut 27.04.2013

Ja, es gibt kein Unkraut. Es gibt nur Pflanzen, die da wachsen, wo man es nicht haben möchte. Und um es diesen Pflanzen etwas schwerer zumachen, haben wir heute 10m³ Holzhackschnitzel unter der Hecke verteilt.

Terrasse neu 18.+24.25.09.2011

Am 18. haben wir 2/3 der Fläche mit einem Kunstharz verfugt. am jetzigen Wochenende haben wir auf der Nordseite die Treppenstufen gesetzt und den Rest verfugt.

Terrasse neu 13.+14.09.2011

Wir haben nun unser Provisorium hochgenommen und die neuen Platten verlegt. Auch wenn es nur eingefärbter Beton ist, sieht das richtig gut aus :). Den Muskater muss man sicherlich nicht direkt erwähnen, den wir nach der Arbeit hatten. ~45qm Waschbetonplatten hochnehmen und die gleiche Menge wieder verlegen, beteutet, dass wir gut 8 Tonnen Material bewegt haben.

08.08.2010 weitere Arbeiten im Garten

eine kleine Gartenpforte und ein Zaunelement am Haus, um das Grundstund Hundesicher zu machen. Ute hat das Beet am Haus fertig gemacht

27.06.2010 Wege

06.06.2010 Weg

05.06.2010 Weg

30.10.2009

29.10.2009

28.10.2009

23.10.2009

09.05.2009

08.05.2009

07.05.2009

06.05.2009

05.05.2009

28.04.2009

01.11.2008

24.10.2008

06.09.2008

Unser Carport, welches wir im Frühjahr bei Sacher abgebaut haben hat seinen Platz gefunden. Die Vorbereitungen sind wie immer sehr aufwändig gewesen. Sobald diese abgeschlossen sind geht es - wie üblich - zügig vorwärts

30.08.2008

15.08.2008

wir haben die 12m³ auch gleich grob verteilt, die Kräfte liesen dann nur nach 2,5 Stunden nach.

09.08.2008

Baggafaaaaahrrrrnnnnn was fast alle Männer lieben

08.08.2008

13.07.2008

Während Andy am Malern war, hat Ute die Forsythien beschnitten. Wir haben heute auch das Niveau und die Position des Carports ausgelotet.

07.06.2008

Der Traum eines jeden Mannes, Bagga fahrn :-). Wir haben reichlich Sand bewegt, ca. 15m³ von vorne nach hinten und von hinten knapp 10m³ Recyclingmaterial für die Zufahrt. Auch einige Hinterlassenschaften der Abrissfirma haben wir noch gefunden und ausgegraben