once upon a time...

Autor: Ute Seite 1 von 5

18.10.2010 wie doch die Zeit vergeht …

Hoppla, nun haben wir schon Mitte Oktober. Inzwischen ist einiges passiert, näheres könnt Ihr in den Fotos sehen :-)
[Not a valid template]

11.09.2010 zweiter Schultag – Einstein wird mutiger

Heute waren wir zum 2. Mal in der Hundeschule in Lütjensee. Diesmal war auch Einsteins Bruder Balou dabei, welcher z.Zt. noch bei der Züchterin wohnt und erst in 3 Wochen zu den neuen Besitzern umzieht. Wir hatten viel Spaß, kamen mit einigen Hundebesitzern in Gespräche und waren nach der Stunde alle 3 hundemüde. Heute war Einstein bei der Autofahrt schon deutlich ruhiger, wir haben ihn dann auch kurz im Auto alleine gelassen (das fand er wohl blöd). Nachmittags waren wir dann 1/2h einkaufen und haben für diese Zeit des Alleinebleibens die Kamera laufen lassen: Zuerst hat er noch ungläubig geschaut, sich dann aber einfach hingelegt und geschlafen. Auch die Nächte werden ruhiger, Frauchen kann nun auch wieder besser schlafen, da nun im Wasserbett und nicht mehr auf der Gartenliege.
[Not a valid template]

09.09.2010 so klein, aber schon soooo frech

Einstein hat sich inzwischen gut eingelebt. Abends hat er regelmäßig völlig bekloppte Minuten, da schießt er wie wild im Wohnzimmer herum, beißt mit seinen spitzen Zähnen um sich und ist kaum zu bändigen. Schön ist es, wenn er dann von “irre” auf “hundemüde” umschaltet und Ruhe findet… Aber gem. Internet machen das viele Welpen, da müssen wir nun durch :-)
Gestern waren wir schon Autofahren (es wurde noch gewinselt und gejault) und im Wald spazieren. Heute morgen hat es geregnet – da wurde erst mal in alle Richtungen geschaut, wer denn da mit Wasser spritzt ?! Auch fliegt allmählich das Laub – ideales Jagdobjekt aus Einsteins Sicht.
[Not a valid template]

Seite 1 von 5

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén