Einstein hat sich inzwischen gut eingelebt. Abends hat er regelmäßig völlig bekloppte Minuten, da schießt er wie wild im Wohnzimmer herum, beißt mit seinen spitzen Zähnen um sich und ist kaum zu bändigen. Schön ist es, wenn er dann von “irre” auf “hundemüde” umschaltet und Ruhe findet… Aber gem. Internet machen das viele Welpen, da müssen wir nun durch :-)
Gestern waren wir schon Autofahren (es wurde noch gewinselt und gejault) und im Wald spazieren. Heute morgen hat es geregnet – da wurde erst mal in alle Richtungen geschaut, wer denn da mit Wasser spritzt ?! Auch fliegt allmählich das Laub – ideales Jagdobjekt aus Einsteins Sicht.
[Not a valid template]